Movement Coaching

Intuitive Motion

Nach einer ersten Kennenlernen der persönlichen Bedürfnisse begibt sich die/der Bewegende  zunächst in einige Zeit der begleiteten freien Bewegung. Aus meiner Beobachtung und dem persönlichen eigenen Wahrnehmen gehen wir über in geführte Bewegungsübungen. Aus diesen kann am Ende eine kleine Übungs- Choreograhie  entstehen.

Ziel ist es Symptome aufzulösen und den/die Bewegende(n) über diese Abfolge und Übungen wieder in Balance und in einen ursprünglich verbundenen Zustand/ Mittezu bringen. In dieser Methode fliesst meine Erfahrung aus mehr als 20 Jahren Bewegung und Tanz ein.
 
Bewegung und später Übungen können entstehen aus:
am Boden, bewegend liegend, sich zwischen Boden und Stand bewegend
Gewichtsübertragend zwischen zwei Beinen – zu einzelnen Beinen und zwei Beinen zurück
bewegend im Raum : in Linie, Kreisend, Achtend.
Besonderes Augenmerk gilt den Übergängen zwischen den Phasen und Bewegungseinheiten, die die Impulse für den weiteren Verlauf geben können

Eine erste Bewegungsstunde kann im Rahmen einer ersten Behandlung von 60-75 Minuten vereinbart werden. Sie kann für sich alleine stehen oder aus ihr kann sich eine Bewegungsreihe mit mehrerer Terminen ergeben.